Haushälterin zum Sex erpresst

0 views
|

Haushälterin, Frau Kamp (CaraCum), und missbraucht, weil die dumme nicht in der Lage ist, vernünftig sauber zu machen. Als Herr Mayer nachhause kommt, kontrolliert er zuerst sein Dienstmädchen, welches gerade im Minirock das Bad reinigt und den ersten Blick auf Ihren Arsch erlaubt. Schnell stellt Herr Mayer fest, dass Frau Kamp, Junges Blondchen, einfach nur schlampig arbeitet und als Folge dessen muss er Sie entlassen. Doch ist auf das Geld angewiesen und so muss die Schlampe zeigen, wie wichtig Ihr der Job ist. Schnellt wird festgestellt, dass das versaute Dienstmädchen im blasen viel besser ist als im putzen. Da lässt sich Herr Mayer es nicht entgehen, die kleine über die Waschmaschine zu schmeißen und sie hart zu und ihr eine Lektion zu erteilen.